Single Blog Title

This is a single blog caption

Posavina stösst Leader Therwil von der Tabellenspitze und gewinnt 3:4!Matchbericht ist da!

Telegramm:

aufstellung-therwil Aufs Foto klicken für Vergrösserung!

 

Känelboden, Therwil, 19:15Uhr, Zuschauer: 120

Es war soweit. Unsere Jungs gastieren beim Tabellenführer der 3.Liga Gruppe 3! Man hatte sich vieles vorgenommen, wollte von Anfang an den Therwilern den Schneid abkaufen. Und so präsentierte sich dann auch die Truppe von Marko Topic. Wir steigen ein ins Spiel. Posavina findet von Anfang an gut ins Spiel und gewinnt die ersten Zweikämpfe für sich. 2. Minute, Tokic wird von einem Langen Ball von Caktas auf Links lanciert, dieser setzt sich links durch und zieht aufs Tor jedoch gelingt Ihm kein sauberer Abschluss. Die Marschrute war nun vorgegeben. Eckball Posavina. Gasic bringt den Ball von Rechts in die Mitte und da steht Caktas und versenkt den Ball in die Maschen. 1:0 in der 6. Minute. Ein Klasse Beginn der Blauen. Nun ist Therwil am Zug. Wir schreiben die 13.Minute. Langer Ball von Links in den Strafraum auf die Rechte Seite, der Ball wir angenommen und scharf zur Mitte gebracht und da steht Eichmann und schiebt zum 1:1 ein. Posavina liess sich aber durch den Ausgleich nicht irritieren. Unsere Jungs diktieren weiterhin das Spiel und haben mehr Ballbesitz. Captain Gasic mit dem Mittelfeldgespannt Piljic und Jurakic funktionieren sehr gut. 27. Minute, Freistoss für Therwil von Links bei etwa 20 Metern. Rubin läuft an…..und haut den Ball über die Mauer links oben ins Eck zur 2:1 Führung. Man könnte denken, dass Posavina durch diesen Gegentreffer geschockt sei, doch die Party ging munter weiter. 31. Minute, der Ball scheint bei der Therwiler Eckballfahne ins Out zu Rollen, doch Mrkonjic setzt fabelhaft nach, holt sich den Ball noch vor dem Linienout und zieht in den Strafraum….lässt da Klasse einen Spieler stehen und findet Mikulic der eiskalt zum 2:2 Ausgleich einnetzt. Die Jungs von Marko Topic waren heiss und spührten da geht noch mehr. 42. Minute, Bosnjak lanciert mit einem langen Ball Mrkonjic der den Ball in den 16er mitnimmt jedoch am Torhüter scheitert. Halbzeit!

50. Minute, Spielertrainer Topic ersetzt den Starken Mrkonjic. 58. Minute, der ball wird von der Posavina-Verteidigung erobert, Piljic leitet den Ball zu Jurakic weiter, dieser sieht Kvasina rechts mitlaufen und spielt in an….Kvasina läuft noch einpaar Schritte und Spielt den Ball zu Gasic der Quer zu Topic rüberlegt und dieser mit einer schönen Drehung zur 3:2 Führung schiesst. Super Aktion und verdiente Führung für Posavina. Das Spiel wird härter aber immernoch Fair. Therwil übernimmt das Spieldiktat und Posavina versucht aus einer sicheren Defensive Ihre gefährlichen Konter zu fahren. Therwil drückt, doch scheitern zwei mal am Torhüter Mrkonjic, der Heute den Fehlenden Begic ersetzt. 70. Minute, Topic wird von Gasic rechts in die Tiefe angespielt, dieser läuft fast zur Grundlinie und sieht den Mitgelaufenen Kvasina stehen…Rückpass…doch Kvasina trifft den Ball nicht sauber und der Ball fliegt über die Latte. Eine Riesenchance. 72. Minute, Therwil will links den Ball klären, doch Bosnjak riecht den Braten und holt sich den Ball, zieht in den Strafraum…Schuss…doch der Ball wird vom Torhüter gehalten. Gasic wäre vielleicht beim Elfmeterpunkt besser gestanden. Schade. 75. Minute, gute Phase von Posavina, ein herrlicher Chipball über die Thermaler-Verteidiger von Gasic, Topic nimmt den Ball mit und zieht aufs Tor, flacher Schuss ins rechte Eck und TOOOOOR zum 2:4 Therwil macht aber weiter Druck und möchte verkürzen. Der Ball landet im 16er von Posavina und dort wird Eichmann zu Fall gebracht. Elfmeter für Therwil in der 80. Minute. Kunz läuft an und es steht nur noch 3:4. Es könnte nochmalsHeiss werden und dass wurde es auch. Freistoss von Links für Therwil nähe Strafraum. Der Ball fliegt in die Box doch Torhüter Mrkonjic wird von den Therwilern zu hart angegangen und bleibt ohne Luft am Boden liegen. Foul für Posavina. Mrkonjic wird gepflegt und es vergehen wichtige Minuten. Spiel geht weiter. Posavina gewinnt wichtige Zweikämpfe vor dem eigenen 16er. 90. Minute Therwil kommt nochmal über die Rechte Seite, doch der Therwiler  wird von Bacic gestört und der Ball landet im Out. Schlusspfiff 94.Minute!

Was für ein wichtiger Sieg für Posavina. Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte den Jungs die verdienten 3 Punkte! Topic mit seinen zwei tollen Führungstoren liess die Posavina Fans jubeln. Er ist immernoch in bestehender Form. Loben möchte ich Stürmer Mrkonjic der lange Wege gehen musste. Ein Lob ans Mittelfeld, Sie mussten von hinten nach vorne ackern. Behielten stets immer die Ruhe.  Ein lob an die Verteidigung, die über 90.MInuten ohne Kompromisse in die Zweikämpfe gingen. Und zuletzt ein Lob an unseren Torhüter Mrkonjic, der heute fabelhaft den Abwesenden Begic ersetzte.

So kann es weiter gehen. Das nächste Spiel findet am Freitag den 30.9.2016 zuhause in Reinach auf dem Sportplatz Fichten statt. Spielbeginn ist um 20:15 Uhr!

Wir hoffen, dass wir auf viele Zuschauer zählen dürfen. Auf diesem Wege….

Po Po Po Posavinaaaa!!

 

 

 

1 Response

Leave a Reply

Facebook